Erklärung Buzgalins über den Austritt aus dem Organisationskomitee des Moskauer Wirtschaftsforums (MWF)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!
Ich habe beschlossen, aus dem Organisationskomitee des Moskauer Wirtschaftsforums auszutreten. Die Erläuterung der Gründe und beste Wünsche an all seine Teilnehmer sind in beiliegendem Schreiben enthalten.

Hochachtungsvoll

Buzgalin   

 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Das Moskauer Wirtschaftsforum, zu dem ich einige Jahre als Mitbegründer gehört habe, war als eine Institution für offene demokratische Diskussionen von Vertretern einer konstruktiven Opposition zur sozialökonomischen Politik der Machtorgane Russlands gegründet worden. In den ersten Jahren ist das MWF ungeachtet aller Widersprüche und Probleme seiner Entstehung und Entwicklung auch im Wesentlichen eine derartige Institution geblieben. Doch bereits im Jahr 2017 haben sich auch andere Tendenzen herausgebildet, zu denen ich auf einer der Plenartagungen des vorjährigen Forums Stellung genommen hatte.

Diese Tendenzen sind bei der Vorbereitung des MWF für das Jahr 2018 immer deutlicher zu Tage getreten. Dabei ging es nicht nur darum, dass hinter den Kulissen für die Teilnahme Eintrittsgeld verlangt wurde, was auf Forderung eines Teils der Mitglieder des Organisationskomitees später für Akademie- und Hochschulmitarbeiter wieder rückgängig gemacht wurde. Vielmehr handelt es sich vor allem darum, dass die Anwesenheit und der Einfluss von Vertretern der Staatsorgane und von Geschäftsleuten auf dem Forum zugenommen hat, die man nur schwerlich der Opposition zurechnen kann, und dass sich außerdem konservative Großmachttendenzen und -meinungen unter einem Teil von deren führenden Kreisen und bei einer immer größeren Zahl von Teilnehmern ausbreiteten.

Die Möglichkeiten meines Einflusses auf die Vorbereitung eines derartiges MWF im Jahr 2018 werden geringer und meine weitere Mitarbeit bei der Vorbereitung des Forums wird wenig produktiv.

Aus diesem Grunde erkläre ich meinen Austritt aus dem Organisationskomitee des Forums.

Als einer der Initiatoren und Mitorganisatoren des MWF wünsche ich allen Teilnehmern Erfolg bei der weiteren Arbeit und hoffe, dass unsere in den letzten Jahren geleisteten Anstrengungen künftig eine erfolgreiche Fortsetzung finden werden.

А. Buzgalin