Irish Transport and General Workers Union

Irish Transport and General Workers Union Dies ist ein Entwurf des Artikels, in der Entwicklung und nicht dazu gedacht, zitiert werden, Sie können helfen, sie zu verbessern. Diese genehmigte Artikel unterliegen einem Haftungsausschluss. [Edit intrGuzmano] Die Geschichte des Irish Transport and General Workers Union (ITGWU) ist in vielerlei Hinsicht die Geschichte der modernen irischen Arbeiterbewegung. Die ITGWU war am Drehpunkt der Mehrheit Ugg Boots Größe der industriellen, organisatorischen, politischen und Persönlichkeit Probleme im Zusammenhang mit irischen Arbeitsmarkt seit seiner Gründung im Jahr 1909. Die Gewerkschaft kann ihre Ursprünge bis 26. Januar 1907, als James Larkin, der neu ernannte Irish Organisator des Liverpool-basierte National Union of Dock Arbeiter (Nudl), bis nahm seine Pflichten in Belfast zu verfolgen. Larkin Erfolg bei wiederbelebenden die todgeweihten Irish Nudl ugg boots Niederlassungen und seine Erschließung neuer brachte ihn in Konflikt mit der Gewerkschaft Exekutive und insbesondere deren Generalsekretär, James Sexton. Die Nudl hatten Streiks und Auseinandersetzungen in Cork und Dublin am 28. Dezember 1908 Larkin Hand von Siedlungen in den Auseinandersetzungen verstärkt wurde ein Treffen in der Trades Hall, Capel Street, Dublin, von Delegierten aus Belfast, Cork, Dublin, Dundalk und teilnahmen Waterford, bei der beschlossen wurde, fand ein Irish Union. Die ITGWU wurde offiziell eingeleitet und registriert als Gewerkschaft am 4. Januar 1909. Die neue Gewerkschaft war im Wesentlichen, das Ausbrechen aus der National Union of Dock Arbeiter und seine Mitgliederstruktur der Wasserseite Berufen dieser Vereinigung wider. Mitgliedschaft zügig ausgebaut, jedoch sowohl industriell als auch geografisch. Von Anfang an geprägt Larkin rhetorischen Fähigkeiten und organisatorische Eifer aus der neuen Gewerkschaft. Seine Irischsein bedeutete seinen Fokus von der Notwendigkeit für die Bezugnahme auf Großbritannien für Streik Sanktion oder anderen Berechtigungen und Arbeiter schnell verbunden war ungetrübt. Einige waren neu Gewerkschaften handeln, wie die Gewerkschaft Nachricht an bisher vernachlässigte Viertel gebracht wurde, während andere von den Nudl oder anderen britischen Gewerkschaften wie der Gewerkschaft und der National Union of Gasworkers und General Arbeiter übertragen. Bis 1911 die ITGWU hatte den alten Northumberland Hotel Geschäftsräumen in Dublin Beresford Place verschoben und umbenannt zu Liberty Hall. Die Gewerkschaft hatte die irische Trades Union Congress im Jahr 1910 angehört, trotz einiger Opposition von Fachgewerkschaften von der militanten Sprache und Stil des neuen Gremiums verunsichert. Diese neue radikalen Stil bald fand Ausdruck in Wochenzeitung der Gewerkschaft, die irische Worker. James Connolly, der aus Amerika zurückgekehrt, um sich Organisator für die Socialist Party of Ireland im Jahr 1910, nach mehreren Absagen zugunsten seines erklärten Interesse an sozialistischen Agitation, nahm ein Angebot von Larkin um ITGWU Veranstalter in Belfast im Juni 1911 geworden. Reaktion der Arbeitgeber Die Arbeitgeber, einzeln und als Klasse, wurden bei der pulsierenden neuen Organisation alarmiert. Sie hatten die Gelegenheit, seine Stärke im späten 1911 testen, Anfang 1912, mit dem Wexford lock-out, die in Pierce Foundry begonnen. Daly, war verbittert mit viel Gewalt, sondern die Vereinigung erhalten den Druck und erzielte bemerkenswerte Unterstützung in der Bevölkerung angegeben, vor allem durch die Entscheidung der Leinster Rat der GAA, um den gesamten Erlös aus dem Hurling Finale zwischen Dublin und Kilkenny der Streikkasse spenden. Connolly endlich geklappt ein Erfolgsrezept, das die Schaffung eines fiktiv unabhängige Gewerkschaft, die irische Foundry Workers Union beteiligt sind, dass die Arbeitgeber könnten ohne Anerkennung der ITGWU erkennen. Richard Corish wurde die neue Gewerkschaft erster Sekretär. Connolly war, diese Formel mit der Gründung des irischen Textile Workers Union in Belfast zu wiederholen. Gründung der Labour Party An der 1912-Konferenz des IGB in Clonmel, zog die ITGWU die Bewegung, die zur Schaffung der Labour-Partei führte. Labour wurde nun sowohl von der britischen Labour und irischen Nationalisten getrennt. Beide Aktionen waren ein Ergebnis der Erhebung Auswirkungen der politischen Botschaft des ITGWU die der militanten industrielle Gewerkschaft Taktik und einer Vision von einem unabhängigen sozialistischen Irland. Irish Arbeitgeber, die ein paar Jahre zuvor Dublin Gewerkschafter herausgefordert hatte, um eine Irish Union, mit vermutlich einer impliziten Annahme, dass dies irgendwie zugänglicher als ein Nicht-Iren ein zu bilden begann nun, sich aktiv mit Angst und Abscheu reagieren als ITGWU fortgeschritten an allen Fronten. William Martin Murphy und die 1913 Lockout Führung dieser reaktionären Gesinnung wurde durch William Martin Murphy und 404 Arbeitgeber der Dublin Employers Federation, Ugg Stuttgart die eine allgemeine lock-out von denen die Unterstützung der ITGWU am 3. September 1913 durchgesetzt, indem Sie eine berüchtigte Dokument fordern die Arbeiter auf, die Vereinigung zu verzichten ist. Der Lockout Goertz Ugg von 1913 ist eine bekannte Geschichte mit dem Gemetzel des Bloody Sunday 31. August 1913, die Todesfälle von Byrne, Nolan ein 16 Jahre alter Alice Brady; Larkin Fiery Cross Crusade in Großbritannien, die erhebliche rank-and-file Aktivität erzeugt und führte zu der TUC Dublin Lebensmittel Fonds, um das Leiden zu lindern; Connolly die industrielle Fähigkeiten bei der Erstellung Dublin Port heruntergefahren tight wie eine Trommel, die Lebensmittel innerhalb der Liffey und die bemerkenswerte Solidarität der zerlumpten Armen Dublin, von Billige Ugg Boots der messianischen Larkin inspiriert, um den Hunger zu widerstehen und im Winter in der Verteidigung des Grundsatzes der Gewerkschaftsbewegung und der Vision einer neuen Gesellschaft. Bis zum späten Frühjahr 1914 Erschöpfung zwang Arbeiter wieder an die Arbeit und die Gewerkschaft war machtlos zu anderen zu beraten, als dass sie ihren eigenen Bedingungen gemacht. Die berühmtesten und anspruchsvollsten Streit um die irische Gewerkschaftsbewegung zu konfrontieren wurde ein Abrutschen in die Seiten der Geschichte. Die Gewerkschaft kämpfte sowohl mit Schulden von den langen Kampf mit dem Abfall ihres Führers Larkin, nach Amerika im Oktober 1914, und weiter industriellen Problemen wie dem Ersten Weltkrieg ihren Tribut auf der Dublin Arbeitskräfte durch Eintragung und Tod in den Schützengräben, und steigenden Preisen und Verknappung zu Hause. Daly mit Connolly Verantwortlichen der Versicherung Abschnitt. Thomas Foran überzeugt Larkin, diese Absichten umzukehren und Connolly wurde wirkende Generalsekretär. Inspiriert durch die Entscheidung des Internationalen Sozialistischen Konferenz in Stuttgart, dass Im Falle Krieg ausbrechen sollte, sollte es für ihre Pflicht, zu Gunsten ihrer schnellen Kündigung und mit allen Kräften zu intervenieren, um die wirtschaftliche und politische Krise, die durch den Krieg geschaffen zu nutzen sein wecken die Massen und damit zu beschleunigen den Niedergang der kapitalistischen Klassenherrschaft, Connolly immer seine Aufmerksamkeit auf die Frage der nationalen Selbstbestimmung. Als Greaves beobachtet hat, begann die Gewerkschaft auf zwei Ebenen arbeiten. Oberirdische 1916 die Wiederbelebung des Interesses an einer Mitgliedschaft, die eine Flut im Jahre 1918 geworden war eingeläutet, während unter der Erde die Vorbereitungen für eine begrenzte nationale steigenden als Enttäuschung über das Scheitern der Stuttgart-Strategie innerhalb Europas als Ganzes wurde deutlich gemacht wurden. Die ITGWU nach der ansteigenden und Connolly Tod Connolly Tod im Jahre 1916 beraubte die Vereinigung seiner zweiten Gründung Figur. Larkin noch in Amerika. Foran, bringen common sense und immense Energie, langsam gelang die Vereinigung durch seine Krise und der physischen Vernichtung zu Liberty Hall nach dem Aufstehen. William O'Brien, der für die Mitgliedschaft 30. Dezember 1916 beantragt hatte, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Dublin No.1 Niederlassung in der Hauptversammlung vom 21. Januar 1917. Er war zu wählenden allgemeinen Schatzmeister und nehmen eine Vollzeitstelle im Februar 1919. Die Fahrt in ländlichen Irland war nun im Gange und die Mitgliedschaft drastisch erhöht sowohl durch Neueinstellungen in unberührte Gebiete, die Übertragung von Mitgliedern aus anderen todgeweihten Gewerkschaften und der Großhandel Verschmelzung von anderen Organisationen wie dem irischen Land und Arbeit Association. Bis zum Ende des Jahres 1919 stand Mitgliedschaft bei 102.000 mit großen Teilen in der Landwirtschaft und Niederlassungen in jedem Landkreis beteiligt. Die Gewerkschaft war nicht mehr ein Restrisiko Hafenarbeiter Union beschränkt auf die Ostküste Uferpromenaden, es ist eine wirklich nationale und allgemeine Gewerkschaft war. Der Erfolg dieser Erweiterung wurde im Wesentlichen auf die industrielle Ergebnissen wie die Vereinigung nach gewonnen rund £ 1.250.000 für 59.000 Mitglieder haben in höhere Löhne im Jahr 1920. Mitgliederzahl stieg auf 130.000. Politische Fragen, lokalen und nationalen, wurden auch von der Gewerkschaft angenommen, aber das Hauptanliegen war es, alle Arbeitnehmer in den One Big Union zu organisieren. Crisis war, den union1 jedoch verschlingen, als Raumteiler, Bürgerkrieg und Arbeitslosigkeit kombiniert werden, um den Trend der vier glorreichen Jahre umzukehren. Ein neuer Pragmatismus, kein Zweifel zum Teil durch Berechnung administrative O'Brien Geist inspiriert, Zeuge der Gewerkschaft der Versuch, um die Kontraktion zu verwalten und zu widerstehen, Lohnkürzungen statt win Lohnerhöhungen. Leistung auf die Beschäftigung und die Massenarbeitslosigkeit Basis war immer die Reihenfolge des Tages. Compounding die Probleme der wirtschaftlichen Rückwärtsgang und politische Unsicherheit in den neuen Staat, brachte Larkin Rückkehr aus Amerika im Jahr 1923 zu einem Kopf die schwelende Differenzen zwischen ihm und O'Brien, über die Frage der Kontrolle und Leitung der Gewerkschaft zentriert. Greaves schlägt vor, mehr abstrakte Motive als bloße Persönlichkeit und strebt eine Erklärung in Bezug auf die eigenen Perspektiven Larkin der Zukunft. Im Jahr 1924, während Larkin war in Moskau, gründete sein Bruder Peter die Workers Union of Ireland. Es war angeblich gegen Larkin Wünsche, aber das ist unklar. Dublin Mitglieder weitgehend ging auf die neue Körperschaft, hat unter den Mitgliedern nicht. Die Wirkung auf ITGWU Mitgliedschaft war dramatisch. Im Jahr 1922 waren es 100.000, im Jahr 1923 war es auf 87.000 gesunken, im Jahr 1925 war die Zahl auf 51.000, es dem IGB im Jahr 1926 verbunden mit 40.000 und im Jahr 1929 war es um 15.453 gesunken. Ein weiterer Reiz war die Schaffung in Großbritannien der Transport and General Workers Union umfasst teilweise die alte Nudl. Jetzt gab es Konkurrenz von einem dritten allgemeinen Gewerkschaft und Gerichtsverfahren wurden verfolgt, um über die Annahme bestehen, in Irland, der Titel Amalgamated TGWU. Foran erfolglos versucht, den Konflikt zwischen Larkin und O'Brien abzuwenden und dann kämpfte die Organisation zusammen zu halten angesichts der schwierigen Umstände Weltwirtschaftskrise, inländische Arbeitslosigkeit, Abwanderung und dem Zusammenbruch der Wirtschaft im ländlichen Raum. Einige Siege wurden noch gewonnen. Die Strike der fünf Häuser in 1926 effektiv die ITGWU im Dublin Hotel-und Gaststättengewerbe gegründet und zerstört den Versuch bei der Firma Gewerkschaften. Zwei bittere Bauarbeiter Streitigkeiten im Jahr 1930 und 1931 wurden erfolgreich und kämpfte im Jahr 1935 einen umstrittenen Straßenbahn Männer Streit war ließ sich in der Gewerkschaft Gunsten. An der politischen Front die Gewerkschaft weiterhin aktiv an Unterstützung für die Labour Party beteiligt sein und regelmäßig behauptet die Mehrheit der zurückgegebenen Labour Abgeordneten als ITGWU Mitglieder, mit der impliziten finanzielle und organisatorische Unterstützung der Gewerkschaft hinter ihnen. Die 1941 Trade Union Act wurde in manchen Kreisen als ein Versuch der ITGWU im Allgemeinen und von William O'Brien insbesondere durch das Gesetz, was sie versäumt hatte, im offenen Wettbewerb, der One Big Union zu erreichen gewinnen gesehen. Es besteht kein Zweifel, dass O'Brien Blick auf Gesetzentwürfe trug und dass er plädierte für ähnliche Strukturen sowohl vor dem IGB und des Rates vom irischen Gewerkschaften. Der Rat war ein Versuch, die Macht der amalgamateds innerhalb der IGB begegnen als Divisionen wuchsen. Larkin und die WUI wurden rigoros von der ITGWU entgegengesetzt, wie die Feindseligkeit geblieben. Die ITGWU erfolgreich blockiert die Zugehörigkeit des WUI dem IGB, sondern auch gegen die WUI bei Trades Council Ebene. Larkin Macht war eine letzte öffentliche Burst haben, aber, wie Agitation gegen die Löhne Standstill Bestellungen von 1941 und 1942 unter der Notstandsgesetze Gesetzgebung verzinkt Arbeiter in Opposition gegen die Regierung. Die National Union of Eisenbahner erfolgreich eine verfassungsrechtliche Klage gegen die Trade Union Act effektiv töten Gewerkschaft per Befehl darin enthaltenen restrukturieren. Im Jahr 1945 diese verschiedenen Stränge des Konflikts, kombiniert Larkin und O'Brien, British-basierte und Irish-basierte Gewerkschaften, sozialistischen und katholischen, um die Bewegung zu einer endgültigen Spaltung zu treiben. Die ITGWU führte eine Reihe von irischen Gewerkschaften aus dem IGB Comhar Ceard Eireann, der Kongress der irischen Gewerkschaften zu etablieren. Nicht alle irischen Gewerkschaften gefolgt und, natürlich, gegen die Zugehörigkeit der WUI dem IGB jetzt aufgehört. Die Union in der Moderne Wenn O'Brien im Jahr 1946 zurückgezogen und Larkin starb 1947, war ihre unmittelbare Erbe einer Spaltung und Uneinigkeit. Die industrielle Split war von der Sezession wurde von ITGWU gesponserten Labour Abgeordneten repliziert in das neue National Labour Party. Thomas Kennedy, William McMullen und John Conroy waren die Fragen des Wiederaufbaus der Gewerkschaft und Verteidigung der Arbeitnehmerrechte in den Jahren der Nachkriegszeit Inflation berücksichtigen. Erfolgreiche Lohnforderungen im Jahr 1949 fast wieder das Vorkriegs-Position und Mitgliederzahl stieg auf 130.000. Eine neue und sehr erfolgreiche Monatszeitschrift Freiheit gegründet. Die Gewerkschaft war bei der Nutzung der neu geschaffenen Verfahren der Labour Court, im Jahr 1946 eingeweiht, mit Cathal O'Shannon, eine Vereinigung Nominee aktiv, als Arbeiterstaat Mitglied, vor allem für gering entlohnte Arbeitskräfte. Im Jahr 1950 Streiks unter den Gewerkschaftsmitgliedern gemittelt zwei pro Woche. Organisation wurde unter Eisenbahner und Schiene Angestellte erweitert und führte zu einer großen Bahnstreiks am Ende des Jahres. Streitigkeiten ging während 1951, aber im Jahr 1952 eine nationale Vereinbarung wurde zwischen dem CIU und der Federated Union der Arbeitgeber abgeschlossen. In 1953 John Conroy gelang dem scheidenden William McMullen als Präsident. Conroy über die Frage der gewerkschaftlichen Einheit mit dem Zweck und der ITGWU gesetzt, durch die CIU, war stark in der provisorischen Vereinigten Organisation des Irish Trade Union Movement (später als der Provisorischen United Trade Union Organisation bekannt: Putuo) beteiligt. Putuo und die FUE abgeschlossen Vereinbarungen über Tarifverträge und Pay. 1959 erlebte die 50. Jahrestag der Gewerkschaft und die Wiedervereinigung der Gewerkschaftsbewegung mit der Gründung des ICTU. Die 1960er Jahre waren Jahre des stetigen Wachstums für die Gewerkschaft in der Mitgliedschaft und organisatorischer Hinsicht. Im Jahr 1964 die industriellen Dienstleistungen der Gewerkschaft wurden gestrafft mit der Schaffung von nationalen Gruppe Sekretärinnen. Nationaler Ebene Verhandlungen wurde nun effektiver behandelt und die verbesserte Fähigkeit der Gewerkschaft wurde in einem stetigen Mitgliederzuwachs zu 150.000 wider. Im April 1965 wurde der fünfzehn-stöckigen Liberty Hall als Symbol der Gewerkschaft Status und Erfolg eröffnet. Fintan Kennedy, ein fähiger Verwalter hatte als Generalsekretär gelungen und war zum Präsidenten nach dem Tod von John Conroy in 1969. Der Tod von Conroy und Young Jim Larkin beraubte die Bewegung der Möglichkeit der Wiedervereinigung der ITGWU und WUI. 1969 war ein Jahr großer Veränderungen. Zusätzlich zu Fintan Kennedy Präsident werden, wurde John Carroll Vice President und Michael Mullen, der Generalsekretär. Sie bewiesen eine starke und weitblickende Trio. Die Öffnung der irischen Wirtschaft für ausländische multinationale Kapital bereitgestellt neue Arbeitsplätze in der verarbeitenden Industrie, aber auch Schwierigkeiten gewinnen die Anerkennung von Gewerkschaften aus weitgehend amerikanischen, anti-gewerkschaftlichen Unternehmen. Die El Streit in Shannon bewies einen entscheidenden Sieg in diesem Kampf, aber erst nach einem erbitterten und manchmal heftigen Streit. Die ITGWU, mit der Labour Party im Jahr 1944 disaffiliated, traf die Entscheidung, im Jahr 1967 reaffiliate und in der Regel hat eine breitere politische Profil auf wirtschaftliche und soziale Fragen. Dies führte zu der Entscheidung, ein Development Services im Jahr 1971 aus der Bildung und Ausbildung, Forschung, der Industrie-und Kommunikationsabteilungen erstellen geführt. Die vier Funktionen wurden in die neuen Räumlichkeiten in Palmerston Park, Rathmines, Dublin 6 in 1972 übertragen. Die 1970er und Anfang der 1980er Jahre sah beispielloses Wachstum der Union mit finanziellen Mitgliedschaft schließlich mehr als 183.000. New Vollzeit Filialen wurden in viele neue Orte wie Mayo, Donegal, Clare, den Midlands und County Galway gegründet. Die Löhne wurden ständig durch verschiedene Systeme der nationalen Tarifverhandlungen Pakete unter Einbeziehung von Arbeitgebern und später der Regierung verbessert. Die Gewerkschaft Forschungseinrichtungen aktiviert eine hohe Erfolgsquote vor Gerichten und der Labour Court erreicht werden. Die gewerkschaftlichen Strukturen begann auch die wachsende Zahl der weiblichen Mitglieder und schließlich dieses Kabel mit der Ernennung eines Frauenbeauftragte Offizier und ein Damen-Ausschusses, durch seine eigene Konferenz unterstützt, in den frühen 1980er Jahren zu reflektieren. Die Gewerkschaft hat einen guten Ruf auf der Vorderseite des Kampfes für die Gleichberechtigung seiner Mitglieder. Ein Teil des Wachstums der Gewerkschaft durch die Absorption der kleineren Gewerkschaften erreicht wurde, ein Trend seit vielen Jahren vernachlässigt, und die irische Schuh-und Lederarbeiter Union und der National Union of Gold, Silber und Allied Trades kam in der Gewerkschaft. Andere multinationale Unternehmen auch geschlossen oder reduziert Zahlen und technologische Fortschritte verursacht Reduktion der Beschäftigung in Molkerei und andere Lebensmittel verarbeitenden Betrieben. Die Gewerkschaft, gemeinsam mit dem Rest der Gewerkschaftsbewegung, erfahrene Kontraktion und den allzu bekannten Probleme mit Arbeitslosigkeit und Abwanderung verbunden. Strukturelle Veränderungen in der Arbeitswelt, die sich aus einer Kombination von neuen Technologien und die Anwendung der neuen Techniken des Human Resource Management und der flexiblen Firma haben die Gewerkschaft gezwungen, die zukünftigen Trends der irischen Arbeitsmarkt zu untersuchen, vor allem nach der Integration Europas Mit der Einheitlichen Europäischen Akte im Jahr 1992. Beide Fintan Kennedy, (Alters-) und Michael Mullen, (Tod), verließen ihre Positionen in 1981 durch Edmund Browne und Chris Kirwan mit John Carroll er Präsident ersetzt werden. Carroll machte die Zukunft der Union eine Priorität und engagierte sich in Gesprächen mit der Federated Workers Union of Ireland nicht nur um die alte Kluft reparieren, aber was noch wichtiger ist, eine Struktur, die die irische Gewerkschaftsbewegung in den 21. Jahrhundert tragen konnten erstellen. Die FWUI Antwort von Generalsekretär William Attley führte, war positiv, und die Verschmelzung wurde im Januar 1990. Sowohl die ITGWU und FWUI wurden aufgelöst und die Services Industrial Professional Technical Union (SIPTU) gebildet wurde. Erbe Mit Ugg Sommer der Bildung SIPTU, hörte der Name des ITGWU zu existieren. Es war ein Name in Resonanz mit Kampf, Heldentum und Vision. Es war ein Name, der für den Tiegel Jahre Connolly und Larkin, der Kampf für eine sozialistische Irland. Es war ein Synonym für die Unterdrückten. Es war ein Name, der nie vergessen werden. Dass die zeitgenössische Mitglieder können ihre Beerdigung prüfen, ist Zeugnis für ihre fortgesetzte Fähigkeit zur Veränderung, um eine Veränderung zu sichern. Das ist in den besten Traditionen der ITGWU