Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Die Elemente der Theorie der Methode und kurze Geschichte der Methodologie

Разделы: 

Am 28. Мai (Samstag) um 15.00 Uhr findet

bei der Jugenduniversität des heutigen Sozialismus (MUSS) eine Lektion

zu folgendem Thema statt:   

Die Elemente der Theorie der Methode und kurze Geschichte der Methodologie

(aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“)

Lektor: Dozent А.V. Čusov

 

Die Lektion findet in der Bibliothek №164 „Prosveščenie trudjaščichsja [Bildung der Werktätigen] statt

(ul. ул. Šаbolovka 36).

Plan der Lektion:

I. Was ist Erkenntnis?

1. Platz und Rolle der Erkenntnis im Leben des Menschen und in der Entwicklung der Gesellshaft.

2. Notwendigkeit und Aufgaben der Erkenntnistheorie.

3. Der gegenwärtige Zustand der Theorie und Methodologie der Erkenntnis.

4. Fortschritt und Rückschritt in der Entwicklung der Erkenntnis.

 

II. Die Elemente der allgemeinen Theorie der Methode.

1. Die allgemeine Struktur der Methode. Der typische Anfang, die Kategorien, die Prinzipien, die Logik, die typischen Ergebnisse.

2. Die Methode und die Invarianten der Erkenntnis. Die Typen der Veränderungen und ihre typischen Invarianten.

3. Methode und Gegenstand. Die Struktur des Gegenstandsgebiets.  

III. Kurze Geschichte der Entwicklung der methodologischen Problematik.

1. Die Hauptlinie der Entwicklung der Methodologie bis zum 19. Jahrhundert: Platon, Aristoteles, Bacon, Descartes, Newton, Kant.

2. Die wichtigsten methodologischen Regeln des 19. und 20. Jahrhunderts: Hegel, Marx, Mill, Lukács, Ščedrovickij.

3. Die Erforschung und Entwicklung der Methode der wissenschaftlichen Erkenntnis von Karl Marx in der sowjetishen Philosophie.

Über den Lektor:

Dr. phil. Anatolij Vital’evič Čusov ist Dozent am Lehrstuhl für Philosophie und Methodologie der Wissenschaft der philosophischen Fakultät der Moskauer Staatlichen M.V.-Lomonosov-Universität; Verfasser zahlreicher Arbeiten zu Fragen der Methodologie der Wissenschaft der Philosophie der Physik und Mathematik, u.a. der Bücher: „Vier Lektionen über die Methode“ und „Die Grundlagen der gegenständlichen Analyse der Methoden (am Beispiel der Methode von Francis Bacon)“.



Treffpunkt Metrostation Šаbolovskaja“, in der Ecke, um 14.30-14.45 Uhr.

 

 

Telefon-Nrn. für Auskünfte:

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

E-Mail: muss@orc.ru