Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Methodologie der Wissenschaft und Dialektik

Разделы: 

Am 14. Mai (Samstag) findet um 15.00 Uhr

bei der Jugenduniversität des heutigen Sozialismus eine Lektion zu folgendem Thema statt:

 

Methodologie der Wissenschaft und Dialektik

(aus dem Zyklus „Die philosophie des Marxismus“)

Lektor: Prof. V.I. Metlov.

 

Die Lektion findet in der Bibliothek №164 „Bildung der Werktägen“ statt

(ul. Šаbolovka 36)

 

Plan der Lektion:

I. Die Krise der wissenschaftlichen Erkenntnis und die Reaktionen darauf.

II. Der logische Positivismus. Die Probleme der empirischen Basis (der Grundlagen des Wissens). Die Probleme der Induktion.

III. Der Postpositivismus. Das Problem des Wachstums des wissenschaftlichen Wissens.

IV. Der Kantsche Charakter der entstandenen Problematik. Der Zerfall der Forschungen der Grundlagen und der Untersuchtungen der Entwicklung des Wissens. Das ontologische Korrelat der Problematik. Die Aporie Zenons vom „fliegenden Pfeil“. А. Bergson und W. Oswald.

 V. Das Problem des Zusammenhangs von Gegenstand und Bewegung.

VI. „Die Wahrheit in der Ganzheit“ (Hegel).

VII. Das evolutionäre Paradigma in der heutigen wissenschaftlichen Erkenntnis.  

VIII.“Die Zeit der Wissenschaft von Galileo, Newton und Kant ist vorbei. Es beginnt die Zeit der Wissenschaft von Hegel, Darwin und besonders von Marx“ (I. Prigožin).  

Über den Lektor:

Professor Dr. phil. habil. Vladimir Ivanovič Metlov ist Professor am Lehrstuhl für Ontologie und Erkenntnistheorie an der philosophischen Fakultät der Moskauer Staatlichen M.V.-Lomonosov-Universität; Ordentliches Mitglied der Internationalen Akademie für Systemforschung (IASF/MASI); Vorsitzender der Sektion für Systemforschung in Philosophie, Soziologie, Geschichte, Gesellschaftskunde, Theologie der IASF; Mitbegründer der I.G.-Fichte-Gesellschaft; Verfasser zahlreicher Arbeiten zur Dialektik, Methodologie der Wissenschaft, der Geschichte der Philosophie, so z.B. die Mongraphien „Grundlagen der wissenschaftlichen Erkenntnis als Problem der Philosophie und der Methodologie der Wissenschaft“ sowie „Einführung in die Dialektik oder die Philosophie in der Wissenschaft“. 

Treffpunkt Metrostation „Šаbolovskaja“, in der Ecke, um 14.30-14.45 Uhr.

Telefon-Nrn. für Auskünfte::

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

E-Mail: muss-96@yandex.ru