Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Unbekannter Marx und die Aus­gangs­definitionen des Kommunismus von Marx

Разделы: 

Am 17. November 2016 (Donnerstag) findet um 19.00 Uhr bei

der Jugenduniversität des heutigen Sozialismus eine Lektion zu folgendem Thema statt:

 

Unbekannter Marx

und die Ausgangsdefinitionen des Kommunismus von Marx

(aus dem Zyklus „Die Philosophie des Marxismus“)

Lektorin: Dr. phil. W.F. Schälike

 

Die Lektion findet in der Bibliothek №50 statt

(ul. Oktjabr’skaja 103, Gebäude 1)

Nach Marx sind die Kategorien in den Gesellschaftswissenschaften eine Art Mikroskop, durch das der Theoretiker die historische Wirklichkeit „betrachtet“ und versteht. Diese Lektion vermittelt den Hörern die Erkenntnisse von Marx und Engels über die Kategorien der materialistischen Theorie der Geschichte aus der Periode ihrer ersten großen Entdeckung – der Erkenntnis der Entwicklung der Geschichte der Menschheit – und sie können diese Kategorien nutzen, um die UdSSR und unsere Gegenwart zu „betrachten“.

Plan der Lektion:

I. Warum muss Karl Marx immer wieder das 19. und das 21. Jahrhundert “entdecken“? Womit soll man beginnen? 

II. Die Beziehungen der Menschen zur Welt und die Ausgangsdefinitionen von Marx und Engels über den Kommunismus 

III. Die Definition der Wirklichkeit von Marx und Engels. Die Kommunistische Revolution als wirkliche Revolution.

 

IV. Soziale Tätigkeit und gesellschaftliche Tätigkeit. Soziale Revolution und gesellschaftliche Revolution.

 V. Der Widerspruch zwischen den Produktivkräften und der Produktionsweise, den Produktivkräften und der Verkehrsform, den Produktivkräften und der Struktur der Gesellschaft als Ausgangspunkt von Revolution. Die Kommunistische Revolution als grundlegende Umwälzung in der Produktionsweise, in den Verkehrsformen und in der Struktur der Gesellschaft.

 VI. Zivilgesellschaft und Staat. Marx und Engels über die Aufhebung der Arbeit, des Geldes, des Privateigentums und des Staates im Kommunismus.

 VII. Die Definition von Marx über den Kommunismus als menschliche [humane] Gesellschaft.

 

Über die Lektorin:

Dr. phil. Waltraut Frizewna Schälike – Buchautorin: „Ischodnye osnovanija materialističeskogo ponimanija istorii [Die Ausgangspunkte der materialistischen Geschichtsauffassung] (auf der Grundlage der Arbeiten von Karl Marx und Friedrich Engels von 1844 bis 1846)“; „Die soziale Revolution: Allgemeines und Besonderes“, „Was ist Liebe?“, „Ich wollte keine Deutsche sein“.

Treffpunkt „Mar’ina roščа, in der Mitte der Halle, um 18.30-18.45 Uhr.

Telefon-Nrn für Auskünfte:

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

E-Mail: muss@orc.ru