Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Was ist eine Nation?: Wesen und Gesetzmäßigkeiten ihrer Entwicklung

Разделы: 

Am 29. April (Samstag) 2017 findet um 15.00 Uhr bei der

Jugenduniversität des heutigen Sozialismus eine Lektion zu folgendem Thema statt:

 

Was ist eine Nation?: Wesen und Gesetzmäßigkeiten ihrer Entwicklung

(aus dem Zyklus „Philosophie des Marxismus“ )

Lektor: Prof. V.E. Bugera  

Die Lektion findet in der Bibliothek №164 „Bildung der Werktätigen“ (Filiale) statt

(ul Serpuvhovskij val 24, Gebäude 2).

 

Plan der Lektion:

I. Kritik der stalinschen und leninschen Definition der Nation, die dem frühen Statium der Entwicklung des dialektischen Materialismus entsprach. Schwierigkeiten bei der praktischen Anwendung dieser Definition.  

II. Eine Nation ist eine ethnische Gemeinschaft, deren konsolidierender Kern die Klasse der Kapitalisten bzw. die neoasiatische Bürokratie ist. Historische Beispiele für die Beendigung der Herausbildung von Nationen in der neoasiatischen Produktionsweise. 

III. Nationen in der Epoche des Spätkapitalismus.

1. Die progressiven Potenzen aller Formen der Klassengesellschaft sind Ende des 20. Jahrhunderts ausgeschöpft.

2. Was steckt hinter den Aufrufen zur nationalen Einheit?

3. Die teilweise Vermischung von Nationen unter den gegenwärtigen Bedingungen.

4. Warum und wie behindern die Ausbeuter die Vereinigung der Menschheit?

 IV Der internationale Charakter der proletarischen Revolution. .

 V. Die Losung der Rechts der Nationen auf Selbstbestimmung und ihre dogmatische Auslegung durch viele linke Organisationen. Das Prinzip der Selbstbestimmung der Bevölkerung der Territorien.  

VI. In welchen Fällen ist es für die proletarischen internationalistischen Revolutionäre sinnvoll, nationale Befreiungsbewegungen zu unterstützen?  

Über den Lektor:

Bugera Vladislav Evgen’evič – Dr. phil. habil., Professor am Lehrstuhl für Philosophie der Staatlichen technishen Erdöluniversität Ufa, Verfasser von etwa 100 Publikationen zu Fragen der Sozialphilosophie, politischen Ökonomie und Politologie, u.a. der Bücher: „Das soziale Wesen und die Rolle der Philosophie von Nietzsche“, „Das Wesen des Menschen“ u.a.



Treffpunkt: Metrostation „Šabolovskaja“, in der Ecke, um 14.30-14.45 Uhr.

 

 Telefon-Nrn. für Auskünfte:

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

E-Mail: muss@orc.ru