Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Zeitplan des Unterrichts

Разделы: 

Zeitplan des Unterrichts

Jugenduniversität des heutigen Sozialismus

für Dezember 2014



29.11. (Samstag), um 14.00 UhrЕ.N. Kalmyčkova – „Das Finanzkapital und die oligarchische Transformation des Kapitalismus. Die Reaktualisierung der Theorie der ‚müßigen Klasse’ [englisch: The Theorie of the Leisure Class; deutsch: Die Theorie der feinen Leute] von Thorstein Bunde Weblen unter den heutigen Bedingungen“. (Lektion aus dem Zyklus „Der heutige Kapitalismus“). Der Unterricht findet in der F.-M.-Dostojevskij-Bibliothek statt (Čistoprudnyj bul’var 23-25). Treffpunkt: Metrostation „Čistye prudy“, in der Mitte der Halle, um 13.30-13.45 Uhr.

3.12. (Mittwoch), um 15.10 Uhr. – A.V. Buzgalin – „Staatliche und private Korporationen, mittlere und Kleinunternehmen: Besonderheit, Platz und Zukunft in der Wirtschaft Russlands“. (Lekton aus dem Zyklus „Das Wirtschaftsmodell Russlands: Quellen und Perspektiven“. Der Unterricht findet an der Ökonomischen Fakultät der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomonosov-Universität (MSU/MGU) statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 46, Ovales Haus, Hörsaal P-7 [П-7] (4. Etage).

um 17.00 UhrA.V. Buzgalin – „Das allgemeine Gesetz der kapitalistischen Akkumulation und die Grenzen des Kapitalismus“ (Lektion aus dem Zyklus „Das Kapital“ von Karl Marx: Grundlagen der Methodologie und der Theorie“). Der Unterricht findet in der Moskauer Schule für Ökonomie der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomono­sov-Universität statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 61), Hörsaal 113.

um 19.30 UhrЕ.А. Коrjakin – „Fragen des Forstrechts“.Der Unterricht findet in der Schule in der Chavskaja (ul. Chavskaja Nr. 24, Gebäude 2) statt. Treffpunkt: Metrostation „Šabolovskaja“, in der Sackgasse (Ecke) um 19.00-19.15 Uhr.

6.12. (Samstag), um 14.00 Uhr – А.В. Buzgalin – „Industriearbeiter und Intelligenz: Wer wird wie in der heutigen Welt ausgebeutet“ (Lektion aus dem Zyklus „Der heutige Kapita­lismus“). Der Unterricht findet in der F.-M.-Dostojevskij-Bibliothek statt (Čistoprudnyj bul’var 23-25). Treffpunkt: Metrostation „Čistye prudy“, in der Mitte der Halle, um 13.30-13.45 Uhr.

9.12. (Dienstag), um 19.00 Uhr – Vorführung des Dokumentar films „Der Mann mit der Kamera“ (Regisseur: Dziga Vertov, UdSSR, 1929. Einführende Worte: V.N. Sačkov. Gemeinsame Filmvorführung mit dem sozialdemokratischen Filmklub im Art-Shop „Schokoladenfabrik“ (ul. Rabočaja 38, unweit der Metrostation „Ploščad’ Il’iča“).

10.12. (Mittwoch), um 15.10 Uhr.A.V. Buzgalin – „Russland und die Welthandelsorganisation (WHO): Wer gewinnt was und wer verliert was?“ (Lektion aus dem Zyklus „Das Wirtschaftsmodell Russlands: Quellen und Perspektiven“. Der Unterricht findet an der Ökonomischen Fakultät der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomonosov-Universität (MSU/MGU) statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 46, Ovales Haus, Hörsaal P-7 [П-7] (4. Etage).

um 17.00 UhrA.V. Buzgalin – „Die Reproduktion des Kapitals“ (Seminar) Der Unterricht findet in der Moskauer Schule für Ökonomie der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomono­sov-Universität statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 61), Hörsaal 113.

um 19.30 Uhr – B. Borubaeva – „Die Restaurierung des Patriarchats in der heutigen Gesellschaft“. Der Unterricht findet in der Schule in der Chavskaja (ul. Chavskaja Nr. 24, Gebäude 2) statt. Treffpunkt: Metrostation „Šabolovskaja“ in der Sackgasse (Ecke) um 19.00-19.15 Uhr.

13.12. (Samstag), um 14.00 UhrV.V. Damje – „Arbeitsmigration und internationale Beziehungen“ (Lektion aus dem Zyklus „Der heutige Kapitalismus“). Der Unterricht findet in der F.-M.-Dostojevskij-Bibliothek statt (Čistoprudnyj bul’var 23-25). Treffpunkt: Metrostation „Čistye prudy“, in der Mitte der Halle, um 13.30-13.45 Uhr.

17.12 (Mittwoch), um 15.10 UhrA.V. Buzgalin – „Der Haushalt Russlands und die Haushaltssphäre. Wofür wird das Geld der Steuerzahler Russlands verausgabt?“ (Lektion aus dem Zyklus „Das Wirtschaftsmodell Russlands: Quellen und Perspektiven“). Der Unterricht findet an der Ökonomischen Fakultät der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomonosov-Universität (MSU/MGU) statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 46, Ovales Haus, Hörsaal P-7 [П-7] (4. Etage).

um 17.00 Uhr – A.V. Buzgalin – „Das ‚Kapital’ von K. Marx: Was ist veraltet, was hat die Prüfungen der Zeit überstanden?“ (Seminar). Der Unterricht findet in der Moskauer Schule für Ökonomie der Moskauer Staatlichen M.-V.-Lomono­sov-Universität statt (Leninskie gory Nr. 1, Gebäude 61), Hörsaal 113.

um 19.30 Uhr – S. Karpov – „Der Buddhismus im heutigen Russland (Fortsetzung)“. Der Unterricht findet in der Schule in der Chavskaja (ul. Chavskaja Nr. 24, Gebäude 2) statt. Treffpunkt: Metrostation „Šabolovskaja“ in der Sackgasse (Ecke) um 19.00-19.15 Uhr.

20.12 (Samstag), в 14.00 Uhr„Die Klassenstruktur der heutigen Gesellschaft“. (Seminar.) Der Unterricht findet in der F.-M.-Dostojevskij-Bibliothek statt (Čistoprudnyj bul’var 23-25). Treffpunkt: Metrostation „Čistye prudy“, in der Mitte der Halle, um 13.30-13.45 Uhr.

Telefon-Nrn. für Auskünfte

(909)943-90-76 (Dmitrij), (916)597-86-30 (Nikita).

E-Mail: muss@orc.ru

A C H T U N G !

Der Einlass zur ökonomischen Fakultät und zur Moskauer Schule für Ökonomie der MSU/MGU (mittwochs) erfolgt mit vorheriger schriftlicher Anmeldung. Wer die Lektionen von Prof. A.V. Buzgalin und Prof. A.I. Kolganov besuchen möchte, wird gebeten, dies telefonisch (916)968-37-78 (Il’zar) bzw. per E-mail (igumargaliev@yandex.ru) mitzuteilen. Sie benötigen für den Einlass einen Ausweis oder ein anderes Dokument, das Ihre Identität ausweist. 

 

Wegbeschreibung: Wie man selbständig die Schule auf der Chavskaja Straße erreicht

Von der Metrostation „Šabolovskaja“:

Gehen Sie aus dem einzigen Ausgang heraus; nach den Drehkreuzen und Glastüren nach links abbiegen; auf die Šabolovskaja Straße hinausgehen zur Straßenbahnhaltestelle und Verkehrsampel; die Šabolovskaja Straße (möglichst bei grüner Ampel) überqueren und nach rechts abbiegen; zwei Quartale auf der Šabolovskaja Straße (in Richtung des Verkehrsverlaufs) entlang gehen; – der Šuchovskaja Turm muss sich links von Ihnen befinden. Gehen Sie bis zur Lesteva Straße bis zur Verkehrsampel; überqueren Sie die Lesteva Straße und gehen Sie auf dieser nach links weiter. Gehen sie auf der rechten Seite der Lesteva Straße ein halbes Quartal (2 Häuser) weiter. Wenn Sie einen mit einem hohen Eisengitter umzäunten Kindergarten erblicken, müssen Sie nach rechts in stumpfem Winkel in die Höfe in Richtung des ursprünglichen Verkehrsverlaufs einbiegen; an diesem (links von Ihnen gelegenen) Zaun an zwei Häusern entlang weitergehen; etwas links sehen Sie dann vorn das Gebäude des Hauses 2 an der Chavskaja Straße Nr. 24; die linke Hälfte ist verkleidet – dies ist das МОĖK. Dort wollen Sie nicht hin. Die rechte Hälfte ist himmelblau gestrichen; der Eingang ist unter einem Stahlschirm mit Monogrammen. Rechts von der Tür steht folgende Bezeichnung „NOU CGK Briz“. Die Tür ist verschlossen; drücken Sie auf den links von der Tür befindlichen Klingelknopf.

 

Von der MetrostationTulskaja“:

 

Steigen Sie – vom Zentrum kommend – aus dem letzten Wagen aus und gehen Sie über die Treppe aus der Metro hinaus. Drehen Sie sich um 180 Grad (eine halbe Umdrehung, mit anderen Worten: nach rückwärts) und gehen Sie zur Autobus- und Trolleybus-Haltestelle auf die Bol’šaja Tul’skaja Straße hinaus. Wenn Sie noch ein kleines Stück zur Kreuzung weiter gehen, sehen Sie einen Fußgängertunnel. Gehen Sie durch diesen auf die andere Seite der Bol’šaja Tul’skaja Straße. Beim Hinausgehen aus dem Tunnel biegen Sie auf den Stufen nach rechts ab; etwas weiter links sehen Sie eine Verkehrsampel, bei der Sie den Serpuchovskoj Val überqueren und beim Danilower Markt ankommen müssen; dort nach links auf der Straße Serpuchovskoj Val ein ganzes Quartal weitergehen (bis zur Verkehrsampel auf der Chavskaja Straße. Als Orientierung kann eine rechts von Ihnen befindliche geschlossene Altgläubigenkirche an der Ecke der Chavskaja Straße dienen.) Überqueren Sie an der Verkehrsampel die Chavskaja Straße und biegen Sie nach rechts ab; gehen Sie auf der linken Seite in Richtung des Verkehrsverlaufs ein halbes Quartal die Chavskaja Straße entlang (vorbei an einem Eckhaus, einem Hof mit Garagen und einem Verwaltungsgebäude mit eingezäuntem Hof). Danach sehen Sie ein im Bau befindliches Gebäude einer sozialen Einrichtung (Apotheke) „Sofrino“; VOR dieser Baustelle müssen Sie auf die Höfe in geradem Winkel nach links abbiegen und an der Baustelle vorbei gehen (sie ist klein). Rechts von Ihnen ist der Eingang in eine unterirdische Sauna; dahinter ist dann das himmelblaue Gebäude des Hauses Chavskaja Straße 24, Haus 2. Das ist dessen seitliche Front. Umgehen Sie dieses Gebäude und betreten Sie es von der Vorderfront. Der Eingang ist unter einem Stahlschirm mit Monogrammen. Rechts von der Tür steht folgende Bezeichnung „NOU CGK Briz“. Die Tür ist verschlossen; drücken Sie den links von der Tür befindlichen Klingelknopf.