Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Programm des Kongresses ПНО-КРОН-2016


Programm des Kongresses ПНО-КРОН-2016 [Produktion-Wissenschaft-Bildungswesen sowie der Mitarbeiter von Bildungswesen, Wissenschaft, Kultur und Technik]

 

des S.Ju.-Vitte-Instituts für industrielle Neuentwicklung

unter Teilnahme von:

 

Freie

Ökonomische

Gesellschaft

(ВЭО/FÖG) Russlands

Wirtschaftsinstitut

der Akademie der Wissenschaften Russlands

 

Moskauer

Universität für Finanzwesen und

Recht [МФЮА/MUfFR]

Friedrich-Ebert-

Stiftung

 

 

 

Gesamtrussische gesellschaftliche

Bewegung „Bildung für alle“

 

Kongress der Mitarbeiter von Bildungswesen, Wissenschaft, Kultur und Technik (КРОН/KRON)

 

Dritter internationaler Kongress

 

Produktion und Bildungswesen in Russland: neue Herausforderungen

 

(ПНО/PNO-III)

 

Moskau, 26 – 27 November 2016 г.

 

PROGRAMM

 

Ort der Durchführung:

Rathaus Moskau (Novyj Arbat 36/9)

Moskau 2016 

Organisatoren des Kongresses:

S.Ju.-Vitte-Institut für industrielle Neuentwicklung

unter Teilnahme von:

• Freie ökonomische Gesellschaft (ВЭО/FÖG) Russlands

• Wirtschaftsinstitut der Akademie der Wissenschaften Russlands

• Moskauer Universität für Finanzwesen und Recht (МФЮА/MUfFR)

• Friedrich-Ebert-Stiftung

• Kongress der Mitarbeiter von Bildungswesen, Wissenschaft, Kultur und Technik (КРОН/KRON)

• Gesamtrussische gesellschaftliche Bewegung „Bildung für alle“

Informationspartner der Kongresses

• die Zeitschrift „Ėkonomičeskoe vozroždenie Rossii“ [Wirtschaftliche Erneuerung Russlands]

• die Zeitschrift „Problemy sovremennoj ėkonomiki“ [Probleme der heutigen Wirtschaft]

• die Zeitschrift „Voprosy političeskoj ėkonomiki“ [Fragen der politischen Ökonomie]

• die Zeitschrift und die Internetseite der „Al’ternativy“ [Alternativen]

• das TV-Projekt „Der Industrieklub“

• das Internetportal des Kongresses der Mitarbeiter von Bildungswesen, Wissenschaft, Kultur und Technik (КРОН/KRON)

• das Internetportal der Zeitung „Narodnaja iniciativa“ [Die Initiative des Volkes]

• der Gesamtrussische Bildungskanal des Staatlichen Fernsehens

• „Erstes Bildungsfernsehen, Fernsehprogramm „Bildung für alle“

• Über den Kongress „Produktion, Wissenschaft und Bildungswesen Russlands“ (PNO)

 

Der III. PNO-Kongress setzt die Arbeit der PNO-Kongresse von 2014 und 2015 fort und hat sich die Aufgabe gestellt, nicht nur die Ergebnisse der Analysen über die schon länger als ein Jahr andauernde Stagnation von Produktion und Wissenschaft Russlands vorzulegen, sondern auch ein System von Empfehlungen vorzuschlagen, die auf diesen Gebieten zu einer überholende Entwicklung führen. An dem Kongress nehmen jedes Jahr über 500 führende Wissenschaftler aus Russland und aus dem Ausland teil sowie Politiker und Mitarbeiter des Bildungswesens, aus dem Gebiet der Wissenschaften und der Kultur, aus ingenieuur-technischen Institutionen, Abgeordnete der Staatsduma der Russischen Föderation, Betriebsleiter aus der Realwirtschaft, Unternehmer sowie Vertreter der Zivilgesellschaft Russlands. 2015 wurde Russland von über 40 Regionen des Landes vertreten. Unter den Gästen aus dem Ausland waren Vertreter aus Großbritannien, Indien, China, Kasachstan, Tschechien, Frankreich, Deutschland, den USA und Ägypten anwesend.

Der Kongress verfolgt in erster Linie eine wissenschaftlich-praktische Zielstellung und entsprechende Ergebnisse. Er strebt konkrete Empfehlungen an, die sich in verschiedenen Resolutionen niederschlagen: z.B. in so wichtigen wie „Über die Notwendigkeit der Annahme eines Alternativprogramms zur Fortführung und Weiterentwicklung der Wissenschaft in Russland“, „Zur Erneuerung des Bildungssystems in Russland“, „Über die Entbürokratisierung des Bildungswesens und der Wissenschaften sowie über die Demokratisierung der Verwaltung auf diesen Gebieten“ usw.