Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Beschluss der RAdW über die Durchführung einer Kundgebung zum Schutz von Wissenschaft und Bildungswesen

Beschluss der Russländischen Akademie der Wissenschaften über die Durchführung einer Kundgebung zum Schutz von Wissenschaft und Bildungswesen

 

Die Gewerkschaft der RAdW hat den Beschluss gefasst, eine Kundgebung durchzuführen, deren Hauptforderung darin besteht, die Finanzierung des Haushalts für die Wissenschaft zu erhöhen.

Die Kundgebung findet am 28. Juni 2017 von 11:00 bis 12:00 Uhr statt.

Ort : Grünanlage des Suvorov-Platzes am Suvorov-Denkmal.

Nächstliegende Metrostation „Dostoevskaja“.

 

Der Koordinationsrat des Kongresses der Mitarbeiter von Bildungswesen und Wissenschaft ruft alle auf, an dieser Kundgebung teilzunehmen.   

Forderungen zur Kundgebung des Kongresses der Mitarbeiter von Bildungswesen und Wissenschaft:

  • Einstellung der Massenentlassungen und der Etatkürzungen bei den pädagogischen und wissenschaftlichen Mitarbeitern.

  • Erhöhung der staatliche Finanzierung in der Sphäre von Bildungswesen und Wissenschaft zur Verwirklichung der strategischen Ziele Russlands. Gesetzliche Fixierung der Quellen und des garantierten Mindestumfangs zur Finanzierung der Sphäre von Bildungswesen und Wissenschaft. 

  • Erhöhung der staatlichen Finanzierung des Systems des Bildungswesens (von den jetzt vorhandenen 4% auf 7% des BIP) und der Wissenschaft (von den jetzt vorhandenen 1,1% auf 3%).  

  • Sicherstellung der Durchführung der Verordnung des Präsidenten Russlands vom 7. Mai 2012 Nr. 597 und Nr. 599 über die Erhöhung des Niveaus der Gehälter der Mitarbeiter im Bildungswesen und auf dem Gebiet der Wissenschaft nicht durch Einschränkung der Zahl der Mitarbeiter bzw. Kürzung ihrer Lohnstufe um 0,5 und 0,25 %, sondern durch Anweisung der erforderlichen Mittel.  

  • Exemplarische Bestrafung von Leitern der Haushaltinstitutionen, die den Sinn der Verordnungen des Präsidenten des Landes vom Mai entstellen. 

Die Gewerkschaft der RAdW ruft alle auf, denen das Schicksal der Wissenschaft Russlands nicht gleichgültig ist, an der Kundgebung für die Erhöhung der Finanzierung der Forschungen im Rahmen der Gewerkschaftsaktion „Stranguliert die Wissenschaft nicht!“ teilzunehmen.

Verleihen Sie ihrer Solidarität Ausdruck, indem Sie an der Veranstaltung teilnehmen und die Resolution der Kundgebung auf interessante Weise ideenreich unterstützen.

Unsere Kundgebung hat keine politishen Zielstellungen. .

Wir sind allen dankbar, die den Standpunkt der Gewerkschaft und des Kongresses der auf dem Gebiet der Wissenschaft tätigen Mitarbeiter (KRON) hinsichtlich der Notwendigkeit der Erhöhung der Finanzierung der Wissenschaft unseres Landes unterstützen.

Kommen Sie zur Kundgebung, unser Schicksal und die Geschicke der Wissenschaft und des Bildungswesens hängen von uns ab!