Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Sprachen

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Brief über die Unterstützung des Forums „Oktober. Revolution. Zukunft“, 3.-5. November 2017

Sehr geehrte Genossen!

Die Oktoberrevolution, deren hundertsten Jahrestag wir begehen, ist ein Ereignis, dank dessen die UdSSR, das sozialistische Weltsystem und viele andere große Veränderungen der Wirtschaft, der Gesellschaft und der Kultur im 20. Jahrhundert Wirklichkeit wurden. Und dieser bedeutende Tag wird auf der ganzen Welt begangen. In unserem Lande werden ihm auch zahlreiche Veranstaltungen gewidmet, von denen eine der zentralen das

Internationale Forum „Oktober. Revolution. Zukunftsein wird.

Wir möchten uns mit der Bitte an Sie wenden, die Durchführung dieses bedeutsamsten Ereignisses dieses Jahres zu unterstützen!

Die organisatorische Hauptarbeit zur Vorbereitung und Durchführung des Forums wird kostenlos von Volontären geleistet. Die finanziellen Mittel, die wir einsammeln, werden u.a. für die Verpflegung all jener verausgabt, die ihren Beitrag dazu leisten, ferner zur Vervielfältigungt des Materials des Forums, zur Sicherung der Simultanübersetzung sowie zur Lösung weiterer organisatorischer Fragen. 

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass ausländische Teilnehmer des Forums Organisationskosten in Höhe von 10 000 Rubel zahlen.

Die Teilnahme russländischer Bürger ist kostenlos.

Doch wir bitten Sie, einen Ihren Möglichkeiten entsprechenden freiwilligen Beitrag als Arbeitsleistung (von 20 Stunden unbezahlter Tätigkeit in der Arbeitsgruppe des Forums) und/oder einen Geldbetrag (im Rahmen von ca. 1% des Gesamtbetrages Ihres Jahreseinkommens einschließlich Gehalt, Rente u.a. Quellen) als Beitrag zur Vorbereitung und Durchführung des Forums ) einzubringen.

Alle die von 2 500 bis 3 999 Rubel еinbringen oder 20 bis 39 Stunden аbarbeiten, erhalten:

  • einen vollen Satz des Konferenzpakets (einschließlich Verpflegung)

  • eine Bronzenadel „Für Hilfe bei der Organisation des Forums ‚OKTOBER. REVOLUTION.ZUKUNFT’“.

Alle die von 4 000 bis 5 Rubel einzahlen oder 40 bis 79 Stunden аbarbeiten, erhalten:

  • einen vollen Satz des Konferenzpakets (einschließlich Verpflegung),

  • das Buch „Der Höhepunkt der Großen Revolution“ mit Geschenkwidmung der Redakteure,

  • eine Dankerklärung für die Unterstützung des Forums auf der Internetseite www.alternativy.ru [1]

  • eine silberne Nadel „Für Hilfe bei der Organisation des Forums ‚OKTOBER. REVOLUTION. ZUKUNFT’“.

Alle, die mehr als 6 000 Rubel einbringen oder mehr als 79 Stunden аbarbeiten, erhalten:

  • einen vollen Satz des Konferenzpakets (einschließlich Verpflegung)

  • das Buch „Der Höhepunkt der Großen Revolution“ mit Geschenkwidmung der Redakteure,

  • eine Dankerklärung für die Unterstützung des Forums auf der Internetseite www.alternativy.ru [1] sowie im Programm des Forums,

  • eine goldene Nadel „Für Hilfe bei der Organisation des Forums ‚OKTOBER. REVOLUTION. ZUKUNFT’“.

 Nachweise für die Überweisung der Geldbeträge:

Karte der Sparbank 5469 3800 4224 8392

Bei Überweisung von mehr als 2500 Rubel teilen Sie bitte noch mit: Familienname, Vor- und Vatersname, aktuelle E-Mail-Adresse, Uhrzeit und Summe der Einzahlung.

 Wenn Sie dem Forum als Volontär helfen möchten, melden Sie sich bitte unter folgender Adresse: conf.buzgalin@mail.ru [2] und geben Sie bitte als Thema an „Hilfe bei Organisation ‚Oktober. Revolution. Zukunft’“ und zur Orientierung die Zahl der gewünschten Arbeitsstunden.

Ausführlichere Information über das Forum  

Das Forum findet in Moskau am 3-5 November 2017statt, im Gebäude des Kunstzentrums [art-centr]“Krasnyj Oktjabr’ [Roter Oktober]. Es wurde organisiert mit Unterstützung des Wirtschaftsinstituts der Russländischen Akademie der Wissenschaften, des Moskauer Instituts für Finanzen und Recht und einer Reihe weiterer Institutionen und Netze. Initiator und Hauptorganisator des Forums ist die Zeitschrift „Alternativy“.

Im Rahmen des Forums finden über 50 wissenschaftliche und gesellschaftliche Veranstaltungen statt: Konferenzen, Seminare, Runde Tische, Performances.

Für das Forum haben sich bereits über 400 Referenten und Redner angemeldet, unter ihnen über150 Wissenschaftler und Politiker aus Asien, Europa, Nord- und Südamerika sowie aus Afrika.

Unter den Mitgliedern der Programmkommission des Forums befinden sich bekannte Wissenschaftler und Politiker Russlands und der Welt: der erste Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees für Bildungswesen und Wissenschaft der Staatsduma der Russischen Föderation Akademiemitglied Oleg Smolin, der wissenschaftlich Leiter des Wirtschaftsinstituts der RAdW und korrespondieredes Mitglied der RAdW Ruslan Grinberg, der Dekan der Fakultät für Telejournalistik, Prof. Vitalij Tret’jakov, der Präsiden des Forums der Dritten Welt Samir Amin, der Präsident der internationalen politökonomischen Assoziation Akademiemitglied Tschen En Fu, der Prof. der Massachusetts Universität David Kotz, der Prof. der Universität von Cambridge David Line u.a.

Das Forum finanziert sich vorwiegend durch freiwillige Spenden seiner Teilnehmer, soziale Aktivisten, und Lehrkräfte, Wissenschaftler und Politiker, d.h. gewöhnliche Bürger unseres Landes und deren Freunde, die es nicht nur als eine Pflicht, sondern auch als Ehre betrachten, ein so bedeutendes Datum wie den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution zu unterstützen und die dafürauch gern etwa 1% ihres persönliches Jahreseinkommens spenden.

Wenn Sie sich mit unseren Zielen solidarisch erklären, bitten wir Sie, die Durchführung des Forums zu unterstützen und eine für Sie mögliche Summe an den Fonds des Forums zu überweisen.

Alle, die bestimmte Mittel zur Unterstützung des Forums zur Verfügung stellen, erhalten als Dank des Programmkomitees die Gedenknadel „Für Verdienste bei der Durchführung des Forums ‚Oktober. Revolution. Zukunft’“, die im Programm sowie auf den Internetseiten und in anderen Materialien abgebildet ist sowie ein vollständiges Konferenzpaket mit den Materialien des Forums sowie Einladungen zu Banketts, Lunchs u.ä. 

Mit Dank und Hochachtung

Der Vorsitzende des Programmkomitees des Forums

 Aleksandr Buzgalin ,

Dr. oec. habil., Verdienster Professor der Moskauer Staatlichen Universität, Chefredakteur der ZeitschriftAlternativy“