Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Содержание

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Материалистическая диалектика

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

„Jedes Grab birgt Weltgeschichte“: der Mensch als Sklave und Schöpfer der Weltgeschichte

Разделы: 
 

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Stiftung „Alternativen“

Zeitschrift „Alternativen“

Humanistisches Buchgeschäft “Falanster“ [Phalanstère]

NEUES PROJEKT

des Klubs DIALOG

Lektion Nr. 2

A.V. Buzgalin

Professor der M.V.-Lomonosov-Universität

„Jedes Grab

birgt

Weltgeschichte“:

der Mensch als Sklave und

Schöpfer der Weltgeschichte“

 

 

Probleme für die Diskussion:

 

  • Die soziale Determiniertheit des Menschen:

Natur und Voraussetzungen

 

  • Homo sapiens:

homo homini lupus est?

homo economicus?

homo soveticus?

homo creator?

 

  • Die Erschaffung der Geschichte:

Das Potential und die Grenzen des Aktivismus

 

  • Neue Geschichte:

Schöpfer oder Rüpel?

 

 

Zyklus

akademischer Lektionen

 

JENSEITS DER ANGST 



27. NOVEMBER 2012

 

Dienstag



Uhrzeit  — 20.00

Treffpunkt

Geschäft „Falanster“ [Phalanstère]:

Metrostation Puschkinskaja. Tverskaja

Malyj Gnezdnikovskij pereulok, Nr. 12/27, Geb. 3.

Eingang im Torbogen

 

Tel. 629-88-21, 504-47-95 falanster@mail.ru

Dem Gedenken meiner Mutter – einer wahren Kommunistin

Dem Gedenken meiner Mutter – einer wahren Kommunistin

Buzgalin A.V.

In wissenschaftlichen Zeitschriften und auf öffentlichen Internetseiten schreibt man eigentlich nicht über Mütter. Ich aber tue dies. Ich schreibe, weil uns ein Mensch verlassen hat, dessen Leben die edelsten Seiten der Welt wahrer Kommunisten offenbarte – so wie sich in einem Tropfen Wasser ein Ozean widerspiegelt.

Nina Ivanovna Buzgalina wurde am 16. April 1932 in der großen sowjetischen Familie der Šapovalovs geboren. Ihr Großvater mütterlicherseits war einer der Revolutionäre, die schon in den Reihen der Partei der „Narodnaja Volja“ den Kampf aufgenommen hatten, und als aktives Mitglied der Partei der Bolschewiki gehörte er dann zu jenen, die in Mittelasien für die Sowjetmacht kämpften. Nach dem Tod des Großvaters wurde die Großmutter zum Mittelpunkt der Großfamilie, in der die Kinder mit ihren Familien zusammen lebten. Alle Onkel und Tanten meiner Mutter gingen 1941 als Freiwillige an die Front, und fast alle sind gefallen.

Beide Eltern meiner Mutter waren von Beruf Armeeangehörige. Die Mutter meiner Mutter war 1941 in den Kämpfen bei Moskau schwer verwundet worden und starb nach einigen Jahren Krankenlager in den Armen von Nina Ivanovna. Ihr Vater, Jan Adamovič Rotkevič, war Opfer der Repressionen geworden. Er kehrte erst zu Beginn des Krieges wieder in die Armee zurück und wurde 1944 Offizier der polnischen Truppen. Der Familie teilte man jedoch mit, er sei vermisst. Erst nach dem siegreichen Ende des Krieges erhielt meine Mutter die Nachricht, dass ihr Vater am Leben sei…

1917 – 2012

1917 – 2012

Von Freunden und Genossen aus Berlin Ihnen allen herzliche Grüße und Glückwünsche zum 95. Jahrestag der

Großen Sozialistischen Oktoberrevolution.

Der 7. November war, ist und bleibt ein unvergessener historischer Gedenktag und ein bedeutendes bis in die Gegenwart und Zukunft wirkendes internationales Ereignis!


95. Jahrestag der Oktoberrevolution

Wir gratulieren zum 95. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution!

Verlegung der Veranstaltung des Klubs Dialog

Разделы: 

Achtung!

Da am 29. Oktober 2012 die

dem Gedenken der Professoren Nikolaj Vladimirovič Chessin und Jurij Michajlovič Pavlov gewidmete wissenschaftliche Konferenz

Russland in der sich verändernden Welt (Chessin-Pavlov-Lesungen)“ stattfindet,

wird die Veranstaltung des KLUBSDIALOG“ auf den 26. November 2012 verschoben.

Die Konferenz findet an der philosophischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität (МГУ/MSU) statt. Beginn 16.30 Uhr.

Auskünfte per E-Mail 1tm@mail.ru.

Öffentliche akademische Diskussion


MOSKAUER STAATLICHE UNIVERSITÄT

Ökonomische Fakultät

Lehrstuhl Politische Ökonomie

ÖKONOMISCHE SCHULE RUSSLANDS

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Am 24. Oktober 2012 findet um 17.00 Uhr

in der ökonomischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität (MGU/MSU) (Zone für Pausenaufenthalt, 5. Etage)

eine öffentliche akademische Diskussion statt zum Thema

„Ökonomischer Imperialismus“

in den Gesellschaftswissenschaften: pro et contra.

Öffentliche akademische Diskussion

MOSKAUER STAATLICHE UNIVERSITÄT

Ökonomische Fakultät

Lehrstuhl Politische Ökonomie

ÖKONOMISCHE SCHULE RUSSLANDS

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Am 24. Oktober 2012 findet um 17.00 Uhr

in der ökonomischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität (MGU/MSU) (Zone für Pausenaufenthalt, 5. Etage)

eine öffentliche akademische Diskussion statt zum Thema

„Ökonomischer Imperialismus“

in den Gesellschaftswissenschaften: pro et contra.

Internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

 

Internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

 

SEHR GEEHRTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN!

Am 22. November 2012 findet in Moskau, in der Moskauer Staatlichen Universität (MGU/MSU),

eine internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

zu folgendem Thema statt:

Jenseits von Markt und ‚Versagen’ des Staates:

Theorie und Praxis der gesamtgesellschaftlichen

[Selbst-] Regulierung und Selbstverwaltung.“

Staatsduma der Russischen Föderation

Komitee für Bildung

Zentrum zum Studium der Probleme der Informationsgesellschaft beim 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees

Moskauer Staatliche Universität

Ökonomische Fakultät

Laboratorium zum Studium der Marktwirtschaft

Institut für Ökonomie der Akademie der Wissenschaften Russlands

Moskauer Universität für Finanz- und Rechtswesen  

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Stiftung „Alternativen“

Internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

SEHR GEEHRTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN!

Am 22. November 2012 findet in Moskau, in der Moskauer Staatlichen Universität (MGU/MSU),  

eine internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

zu folgendem Thema statt:

Jenseits von Markt und ‚Versagen’ des Staates:

Theorie und Praxis der gesamtgesellschaftlichen 

 [Selbst-] Regulierung und Selbstverwaltung.“  

Buying an extravagance view

Buying an extravagance view

Seven Things you should Cheap Franck Muller think about before choosing A Watch

getting a luxury relax and watch these days isn’t as simple as it used to be. actually, to shed weight pondering about a luxury keep an eye put money into next quarter or so, Here are a few things you could think about.

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

learning the alphabet content material web directory

learning the alphabet content material web directory

my motions in addition fulfilling definitely visits on the inside down-town north park. situated on the hillcrest clean, this specific add is typically known as portland clinic of all north park, california.

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

is among the wrist watch For a girl

is among the wrist watch For a girl

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

come up with selections for one slender the warm season comes

come up with selections for one slender the warm season comes

Roduce choices for their toned early spring

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

story on Invicta study

story on Invicta study

Istory most typically associated with Invicta look

which „Invincible“ In latina, Invicta running watches appeared believe it or not built as early as 1837. organizer Raphael Picard i thought i’d bring people excellent quality eur Bandage Dresses ope monitors at good. the corporation started out the particular tale as part of los angeles Chaux-pour-fonds, swiss — a mother earth basically-famous for its see rendering projects.

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

Louis Vuitton Tambour everlastingly components delight in consisting of ruddy Alligator straps

Louis Vuitton Tambour everlastingly components delight in consisting of ruddy Alligator straps

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

Zobel standout leads Jr. NBA team

MANILA, Philippines The Jr. NBA has chosen the 10 players who will make up the Jr. NBA Philippines team, which will compete in exhibition games with teams from other countries.
De La Salle-Zobel standout Aljun Jay Melecio was chosen as the Most Valuable Player.
The 10 players were picked from thousands of young players who participated in Jr. NBA camps in Puerto Princesa, Pampanga, Cagayan de Oro and Metro Manila.

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

gfdgfdytrytr

gfhgfhgfhgf

Deutsch
Журнал «Альтернативы»: 
Авторы: 
Друзья «Альтернатив»: 
Разделы: 

Guide to Dressing For a Mismatched

Guide to Dressing For a Mismatched Mismatched or clashing outfit party is an evergreen party theme, so most people eventually end up having to look through their wardrobe, try on different clothes combinations, and judge their outfit, but with the goal being the exact opposite of the usual in that one strives for the ugliest, wrst matching look possible. Although this article primarily deals with guy’s fashions, girls can apply most of these intentional fashion mistakes to ace the party with the worst outfit.

Deutsch

Vorstellung des Buches von Andrej Kolganov „Die Mühlsteine der Geschichte“

Разделы: 
Achtung!

Die Veranstaltung des Klubs „Dialog“  

wird vom 25. Juni auf den 18 Juni 2012 verschoben.

 

Im Klub DIALOG,

im V.-V.-Majakovskij-Museum, 

Adresse: Ul. Mjasnickaja 6

(Metrostation „Lubjanka“, Eingang durch den Buchladen),

findet am 18. Juni (Montag) um 18.00 Uhr

die Besprechung des Buches

von Andrej Kolganov

„Die Mühlsteine der Geschichte“ statt. 

Chefredakteur der Zeitschrift Világszabadság

Köszöntjük a volt Szovjetunió köztársaságainak valamint Európa országainak összes állampolgárát a fasizmus feletti Győzelem Napja alkalmából !!!

A Világszabadság szerkesztősége

Wir beglückwünschen alle Bürger der ehenaligen Sowjetunion und der Länder Europas zum Tag des Sieges über den Faschismus!!!

Die Redaktion der Zeitschrift Világszabadság

Dániel Jakócs

Seiten

Альтернативы RSS abonnieren