Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Этот вопрос задается для проверки того, не является ли обратная сторона программой-роботом (для предотвращения попыток автоматической регистрации).

Содержание

Счётчики

Рейтинг@Mail.ru

Sie sind hier

Славин Б. Ф.

Славин Борис Федорович

Über den Inhalt dieses Buches

Авторы: 

Übersetzung aus dem Russischen Dr.sc. phil. Ruth Stoljarowa 7/2017

 

Boris Slavin

 

VORWORT

 

Über den Inhalt dieses Buches

 

Lieber Leser, das Buch, das Sie in der Hand halten, ist dem 100. Jahrestag der Großen sozialistischen Oktoberrevolution gewidmet. Es wurde von bekannten Gesellschaftswissenschaftlern unserer Zeit geschrieben: Historikern, Philo­sophen, Ökonomen und Politikern, die in der Regel die Ansichten des heutigen kritischen Marxismus vertreten. Das heißt, sie stehen mit ihren Beiträgen nicht nur zu verschiedenen Vertretern der gegenwärtigen bürgerlichen Wissenschaft in Opposition, sondern auch zu den Anhängern des so genannten dogmatischen Marxismus, der lange Zeit in der sowjetischen Gesellschaft geherrscht hat. Dieses Buch enthält auch Artikel und Fragmente aus Arbeiten herausragenden Vorkämpfer der Oktoberrevolution, von bekannten Zeitge­nossen der Revolution und von Denkern der postrevolutionären Sowjetzeit.

Die Februarrevolution: Was und warum?

RADIO HIER SPRICHT MOSKAUFM – 94,8

jeden Samstag von 18.00 bis 19.00 Uhr

 

Professor Aleksandr Buzgalin: Eine neue Folge von Direktübertragungen per Radio

REVOLUTION!“

DIE FEBRUARREVOLUTION WAS UND WARUM?

Dialog: B. SLAVIN und A. BUSGALIN

Direktübertragung 4. März (Samstag) 2017

RUFEN SIE AN! SCHICKEN SIE EINE SMS!



Jeden SAMSTAG von 18.00 bis 19.00 Uhr

Die Zukunft von Novorossija wird nicht nur an den Fronten entschieden

Die Zukunft von Novorossija wird nicht nur an den Fronten entschieden

Offener Brief

der Mitglieder des Redaktionskollegiums der Zeitschrift „Alternativen“

an die Verteidiger der Donezker und der Lugansker Volksrepublik

Sehr geehrte Genossen!

Wir wenden uns an Sie mit dieser Anrede, denn wir durchleben all jene Tragödien, die Sie durchzumachen haben, gemeinsam mit Ihnen. Wir sind Genossen, denn als Wissenschaftler von Universitäten und Forschungszentren Russlands, die dem Redaktionskollegium der bereits über 20 Jahre erscheinenden Zeitschrift „Alternativen“ angehören, vertreten wir in all diesen Jahren konsequent das Recht der Völker, selbst über ihr Schicksal zu entscheiden und ihre Ehre, ihre Würde und ihr Leben zu verteidigen. Die Erfahrungen der letzten Monate zeigen, dass die meisten von Ihnen ungeachtet der Vielfalt Ihrer ideologischen Ansichten ebenfalls diese Prinzipien teilen.

RSS - Славин Б. Ф. abonnieren